• Aktuelles
  • Archiv
  • Unternehmen
  • Produkte
  • Bilddaten
  • Andechser Natur im Web

Neuheiten Verbraucher

Informieren Sie sich hier über die neuen Spezialitäten

» Jetzt entdecken

Oekologischer Weg Weiß

Verfolgen Sie Ihr Produkt
anhand des aufgedruckten
Mindesthaltbarkeitsdatums bis
zum Landwirt zurück.

» Wo kommt´s her?

Aktuelles

Informieren Sie sich über neue Unternehmensentwicklungen in der Andechser Molkerei Scheitz und rund um das ANDECHSER NATUR Bio-Sortiment. Nutzen Sie aktuelle Pressemitteilungen für Ihre zeitnahe Berichterstattung.

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Andechser Molkerei Scheitz GmbH
Frau Doris Preißler - PR-Fachkraft
Biomilchstraße 1
82346 Andechs
Tel.: +49 (0)8152/379-345
Fax: +49 (0)8152/379-201
E-Mail: doris.preissler@andechser-molkerei.de

13. 05. 2016 – Barbara Scheitz ist "Unternehmerin des Jahres 2015"

Andechs, 17. Juni 2016 – Als „Unternehmerin des Jahres 2015“ hat der Kreisverband Starnberg der Mittelstands-Union am Mittwochabend Barbara Scheitz ausgezeichnet.  Der Laudator Dr. Marcel Huber, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben, betonte in seiner Rede: „Sie sind eine Bilderbuchunternehmerin. Sie bringen Fortschritt und Tradition zusammen. Sie haben nicht nur Leidenschaft für Ihre Produkte, sondern kümmern sich auch um das Wohl der Menschen und Tiere.“

Mit dieser Auszeichnung würdigt die Mittelstands-Union die unternehmerische Leistung der Geschäftsführerin der Andechser Molkerei Scheitz, die das Familienunternehmen zu Europas größter Biomolkerei ausgebaut hat. Die Andechser Molkerei verarbeitet mit ihren 200 Mitarbeitern jährlich knapp 100 Millionen Liter Bio-Kuhmilch und mehr als neun Millionen Liter Bio-Ziegenmilch, die Bio-Bauern aus dem Alpenvorland an das Unternehmen liefern.

Landtagsabgeordnete Dr. Ute Eiling-Hütig betonte in ihrer Rede: „Ich freue mich, dass eine Unternehmerin diesen Preis bekommt, die ihn aufgrund ihres herausragenden Erfolgs und auch ihres dabei immer gezeigten Verantwortungsbewusstseins für die Bewahrung unserer natürlichen Lebensgrundlagen mehr als verdient hat.“ Landrat Karl Roth sagte in seiner Ansprache: „Ihr Unternehmen ist ein Leuchtturm für den Wirtschaftsstandort Starnberg.“

Andrew Gedilhe, Mitglied des Kreisvorstands der Mittelstands-Union Starnberg, ergänzte abschließend: „Unternehmerpersönlichkeiten mit Ihrem Mut und Ihrer Tatkraft prägen unsere Gemeinden und den Landkreis – und dafür großen Respekt“. 

Mit der Auszeichnung als „Unternehmerin des Jahres 2015“ honorieren die Juroren die von Barbara Scheitz geleistete Pionierarbeit: Seit sie 2003 die Geschäftsführung der elterlichen Molkerei übernommen hat, gab es viele Innovationen. Mit der Möglichkeit für Verbraucher, die Herkunft der Produkte im Internet zurückzuverfolgen, sorgte Barbara Scheitz für mehr Transparenz und setzte Maßstäbe. 2009 stellte sie das ANDECHSER NATUR-Sortiment komplett auf Bio-Erzeugnisse um. 2015 führte sie einen in Deutschland einmaligen Zuschlag für Weidehaltung auf den Milchpreis ein, der die höhere Qualität der Milch sowie die Haltung und Fütterung honoriert, die sich an den natürlichen Lebensbedingungen der Tiere orientiert.

Ebenso beeindruckte die Juroren die Führungskultur im Unternehmen. Trotz großen Firmenwachstums wird eine familiäre Atmosphäre gelebt und gepflegt. So gibt es etwa für die Mitarbeiter eine moderne Arbeitsplatzgestaltung und langfristige Perspektiven – einige Mitarbeiter sind seit über 30 Jahren im Unternehmen beschäftigt.

Bildunterschrift: Dr. Ute Eiling-Hütig, Landtagsabgeordnete, Barbara Scheitz, Geschäftsführerin Andechser Molkerei Scheitz GmbH, Manfred Herz, Kreisvorsitzender der MU und Dr. Marcel Huber, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben

Mehr Info »

13. 05. 2016 – Der ANDECHSER Naturlauf – Save the Date

Andechs, Mai 2016 – Erstmalig im Herbst 2016 veranstaltet die Andechser Molkerei Scheitz den ANDECHSER Naturlauf - mit Start und Ziel auf dem Firmengelände in der Biomilchstraße in Andechs. Am Sonntag, den 16. Oktober 2016, können Sportbegeisterte an diesem Lauferlebnis teilnehmen. Wahlweise ist die Distanz von 5 oder 10 km möglich – zusätzlich wird es eine einzigartige Kombiwertung „10+5“ geben.

Der Startschuss zum 10 km Lauf fällt pünktlich um 10 Uhr, der 5 km Lauf wird um 11.30 Uhr eingeläutet. Um 13.30 Uhr wird die Siegerehrung mit Sachpreisen stattfinden. Gekürt werden die schnellsten drei Teilnehmer der jeweiligen Kategorie und der Kombiwertung, der jüngste und älteste Teilnehmer sowie der schnellste Lokalmatador aus Andechs.

Das bunte Rahmenprogramm mit vielen Attraktionen und kulinarischen Besonderheiten verspricht einen Naturerlebnis-Tag für die ganze Familie. Für diese gibt es auch ein besonderes Angebot: Bei zwei erwachsenen Vollzahlern dürfen Kinder ab 8 Jahren kostenlos starten.

Kosten:
Startgebühr 5 km Lauf: 15 Euro. Startgebühr 10 km Lauf: 20 Euro, Kombiwertung „5+10“: 28 Euro. In der Teilnehmergebühr sind enthalten: die Zeitmessung, ein hochwertiges Funktionsshirt (Größen sind mit der Anmeldung auszuwählen) und eine Tasche mit Produkten der Partnerfirmen.

Weiterführende Informationen und Anmeldung unter: www.andechser-natur.de

Mehr Info »

13. 05. 2016 – ANDECHSER NATUR lädt zur Kuh-Challenge 2016 (Kopie 1)

Andechs, Mai 2016 – Gesunde Kühe haben Bewegungsdrang und freuen sich auf den Weidegang. Die ANDECHSER NATUR Bio-Kühe machen vor, wie‘s geht. Die Andechser Molkerei Scheitz lädt Verbraucher dazu ein, sich mit den echten Kühen sportlich zu messen! Vom 01. bis zum 10. Juni 2016 tragen die vier durchtrainierten Bio-Kühe Lara, Julia, Maggie und Martha einen Schrittzähler. Zehn Tage lang erfassen die Andechser Bio-Milchlieferanten täglich die Laufleistung der muhenden Spitzensportlerinnen, um herauszufinden wer sie im Schrittduell besiegen kann. Die drei Teilnehmer, die die meisten Schritte erzielt haben, können sich über einen attraktiven Preis freuen: basic Einkaufsgutscheine im Wert von 1. Platz 250 Euro, 2. Platz 150 Euro, 3. Platz 100 Euro. Die basic AG unterstützt die Aktion zudem in ihren Bio-Supermärkten und auf ihrer Website www.basicbio.de.

Wie funktioniert’s?

Mitmachen kann jeder Erwachsene, der über ein Smartphone mit MobileTrack oder einen Fitbit Tracker verfügt. Einfach Fitbit App herunterladen, Mitglied bei Fitbit werden, sich unter der Aktionsseite www.kuh-challenge.de registrieren und der Aktionsgruppe „Kuh-Challenge 2016“ unter www.fitbit.com/groups beitreten. Weitere Informationen und detaillierte Angaben zur Anmeldung finden Interessierte auf www.kuh-challenge.de.

 Warum ist der Weidegang so wichtig?

Andechser Bio-Milchbauern lassen ihre Kühe regelmäßig auf die Weide. Dort können die Tiere ihren natürlichen Bewegungsdrang und ihr Sozialverhalten ausleben. Dabei beeinflusst der Weidegang – und damit verbunden der hohe Grünfutteranteil – die Milchqualität positiv und sorgt für höhere Werte an Omega3- sowie Omega6-Fettsäuren. Die hochwertige Qualität der Milch und die Weidehaltung, die sich an den natürlichen Lebensbedingungen der Tiere orientiert, honoriert die Andechser Molkerei Scheitz mit einem – in Deutschland einmaligen  ̶  Zuschlag für Weidehaltung auf den Milchpreis.

 Was bedeutet Weidegang für Kuh, Bauer und Milch? Wie viel Zeit verbringen die Kühe draußen? Welchen Weg legen Kühe an einem Weidegang-Tag zurück? Antworten auf diese Fragen und weitere Informationen rund um den Weidegang der ANDECHSER NATUR Bio-Milchkühe finden Interessierte auf der Internetseite www.andechser-natur.de

Mehr Info »